Nach dem großen Erfolg des Mittelalterfestes 2016 an der Bärenscheune anlässlich der 650-Jahrfeier laden der "Omnibus e.V." und die Grund- und Mittelschule auch heuer wieder zu einem gemeinsamen Sommerfest ein. Gefeiert wird am 24. Juni ab 13 Uhr in, an und um die Bärenscheune sowie auf dem Gelände der Grundschule unter dem Motto "Kunst, Kultur und Krempel". Dabei wird es einen Flohmarkt geben, auf dem unter anderem Antiquitäten aus dem Grundschulgebäude veräußert werden, frei nach dem Motto "Alles muss raus". Schüler werden die Gäste mit diversen Vorführungen unterhalten. Auch wird es für Kinder wieder eine Spielstraße geben. Im Anschluss an das Sommerfest wird am Nachmittag zu einer Live-Musik-Session übergegangen. Musiker von den Gruppen "Fuchsdeifelswild "und "Maybe 8" sowie der "Kitchen Group" und weitere "special guests" werden für gute Unterhaltung und Kurzweil sorgen. red