Bei der Veranstaltungsreihe "KulTour" stellt der Wallenfelser Frankenwaldverein die Sehenswürdigkeiten und Museen der heimischen Region in den Mittelpunkt eines halbtägigen Gruppenausfluges. Dabei kann so manches Kleinod von Tradition, Kultur, Geschichte oder Handwerkskunst kennengelernt werden. Die "KulTour" führt am Sonntag, 7. Mai, nach Schauenstein und Hochfranken. Hierbei steht eine Besichtigung des Schlosses Schauenstein mit seinem Heimatmuseum an. Daneben ist auch ein Besuch des Oberfränkischen Feuerwehrmuseums angedacht. Hier können zahlreiche historische Löschfahrzeuge im Originalzustand und vieles mehr besichtigt werden. Weiter geplant ist ein Besuch im Webermuseum. Anmeldungen bei Gerd Schramm unter Telefon 09262/1321, das ausführliche Programm steht im Netz unter www.fwv-wallenfels.de. red