Lichtenfels — Die TS Lichtenfels war Ausrichter der Meisterschaften der Turnerinnen des Gaues Südoberfranken und hatte wieder einen optimalen Geräteparcours gestellt. Von 260 gemeldeten Turnerinnen waren 226 erschienen. Mit vier Titeln war der TV Hallstadt erfolgreichster Verein, gefolgt von der FT Schney, dem MTV Bamberg und dem TSV Schlüsselfeld mit je zwei Titeln.
Mit acht Turnerinnen nahm auch der TSV Küps teil. Da der Verein eigentlich dem Turngau Coburg/Frankenwald angehört, wurden die TSV-Mädchen außer Konkurrenz gewertet, aber in der Siegerliste platziert. Sie erzielten folgende Ergebnisse:
WK 3 (Jg. 2006): Jule Scheler 51,40 Punkte.
WK 4 (Jg. 2005): Sophie Kremer 57,70; Anna Kremer 55,10; Nisa Akhan 53,20.
WK7 (Jg. 2002): Lena Weber 53,90.
WK10 (Jg. 1999): Eva Dressel 60,50; Tina Frech 58,10
WK11 (Jg. 1998): Nina Porzelt (Küps) 59,85. peja