Mit nur einem Unentschieden und einer Niederlagen in 17 Spielen wurde die Fußball-C-Jugend des FSV Krum um Trainer Haradin Berisha mit 46 Punkten Meister der Kreisgruppe Schweinfurt 4.
Kein Wunder, dass die Freude bei allen Verantwortlichen der eigenständigen U15 des FSV, der am letzten Spieltag beim Lokalrivalen in Zeil ein 2:2 für den tollen Erfolg langte, groß war.
In der Saison 2016/2017 treten die Krumer Nachwuchskicker, die 92 Treffer erzielten und lediglich sechs kassierten - jeweils Ligarekord - somit in der Kreisliga Schweinfurt an. Des Weiteren stellt der FSV Krum eine U17- sowie eine U13-Mannschaft. rn