Lichtenfels — Das Staatliche Bauamt Bamberg und der Landkreis Lichtenfels haben eine gegenseitige Kooperationsvereinbarung zwischen der Straßenmeisterei Bad Staffelstein und dem Kreisbauhof Bad Staffelstein des Landkreises Lichtenfels über die gegenseitige Nutzung von Maschinen und Geräten unterzeichnet. Aufgrund des nahezu identischen Tätigkeitsfeldes und der räumlichen Nähe der beiden Betriebsgehöfte zueinander, ergäben sich hieraus Synergieeffekte bei der Ausübung der betrieblichen- und der Instandhaltungsaufgaben im Bundes-, Staats- und Kreisstraßennetz, heißt es in einer Mitteilung.
Damit werde die bereits seit langen Jahren bewährte Praxis der gegenseitigen Unterstützung weiter gestärkt und bekräftigt. Im Sinne eines effizienten Maschinen- und Geräteeinsatzes bestehe somit für beide Seiten die Möglichkeit, entsprechendes Gerät gegenseitig ausleihen zu können. red