Dagmar Besand

Nur noch ein paar Tage - dann findet der Fasching seinen krönenden Abschluss mit einem tollen Kinderfest des Kreisjugendrings, der Landkreisjugendarbeit und der Bayerischen Rundschau am Faschingsdienstag ab 13.30 Uhr in der Dr.-Stammberger-Halle.
Ein lustiger Kinderfasching zum Toben, Spielen und Spaßhaben erwartet die Mädchen und Junge, denn das Vorbereitungsteam von Kreisjugendring, Landkreisjugendarbeit und Bayerischer Rundschau hat ein buntes Programm mit vielen Aktionen zum Mitmachen und Zuschauen vorbereitet.
Wer noch kein Kostüm hat, muss sich jetzt sputen. Aber keine Panik: Die Zeit reicht noch locker, um sich mit einfachen Mitteln eine originelle Verkleidung zu basteln, die alle beeindruckt. Und das Beste ist: Das Material kostet fast nichts und liegt schon zu Hause bereit: Zeitungspapier! Die Mühe lohnt sich, denn das schönste Zeitungskostüm belohnen wir mit einem Familientag im Kino: Es gibt Eintrittskarten für zwei Kinder und zwei Erwachsene zu gewinnen - inklusive Popcorn und Getränken. Daneben gibt es viele weitere schöne Preise zu gewinnen.
Die Aufgabe: Die Verkleidung komplett oder teilweise aus Zeitungspapier schneidern. Dieses ist ein idealer Rohstoff für Kreative: leicht formbar, billig, und mit anderen Materialien gut zu kombinieren. Auch ein originelles Accessoire aus Zeitungspapier genügt, um am Wettbewerb teilzunehmen.


Kleben, falten, rollen, nähen

Preiswürdig sind für uns außerdem Kostüme zum Thema Zeitung: Vielleicht hat jemand eine lustige Idee für eine Aufmachung als Reporter, Fotograf oder Austräger?
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. In den letzten Jahren haben uns Kinder und Eltern mit ihrem Geschick schwer beeindruckt und Raumfahrer, wilde Tiere, Prinzessinnen und viele Fantasiefiguren erschaffen.
Alle ambitionierten Kostümschneider können auf das Thema Zeitung setzen, müssen es aber nicht. Andere originelle Einfälle werden ebenfalls prämiert. Die Jury wird alle lustigen und schrägen Gestalten genau unter die Lupe nehmen und die schönsten auf die Bühne holen.
Auf dem Programm stehen außerdem viele lustige Spiele, bei denen alle mitmachen dürfen. Für Verschnaufpausen sorgen Show- und Gardetänze, die Tanzmariechen der 1. Kulmbacher Showtanzgarde und der TSC Main Dancer. Auch das Kinderprinzenpaar der Showtanzgarde wird zu Gast sein. Die beliebte Mini-Playback-Show gehört natürlich wieder dazu: Auch hier gibt es kleine Preise für eine gelungene Imitation des Lieblingskünstlers.