Neustadt — Ein außergewöhnliches sakrales Konzert findet am Donnerstag, 17. September, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Verklärung Christi statt. Zu Gast ist Oswald Sattler, der als Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen 15 Jahre lang Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel einheimste.
Der bekennende Katholik hat fünf Alben mit religiösen Liedern aufgenommen. Dabei hat er traditionelle Stücke ebenso neu interpretiert wie moderne Kirchenlieder.


Kastelruther Männerquartett

Die Idee, Konzerte in Kirchen zu machen, hat Oswald Sattler von Anfang an begeistert. "Ich möchte, dass die Menschen die Lieder und Texte ganz bewusst anhören. Ich wünsche mir, dass die Konzerte letztendlich als Ganzes wirken und zum Erlebnis werden." Bei dem besonderen Kirchenkonzert in Neustadt wird er unterstützt vom Kastelruther Männerquartett, bei dem auch sein Bruder Robert singt.
Die Karten sind ab sofort erhältlich im Bürgerservice der Stadt Neustadt, in der Buchhandlung Stache und bei Gerhard Schulz. red