"Ein Stadtteil für alle!", so lautet ein von der GAL initiierter Bürger-Appell an Berlin und München, der mehr Platz für Bamberger Zukunftsvisionen fordert. Er richtet sich an Bundesinnenminister Lothar de Maizière, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, und er lautet: "Lassen Sie Bamberg die Chance, auf dem Konversionsgelände einen neuen Stadtteil für Alle zu gestalten!" In der Begründung wird auf den zunehmenden Platzhunger der Akademie der Bundespolizei Bezug genommen, die mittlerweile "mindestens zwei Drittel der bebauten Fläche" der Warner Barracks und Lagarde-Kaserne einnehme.
Der Appell kann bis 25. April unterschrieben werden, Näheres auf: http://tinyurl.com/Bamberger-Konversions-Appell. Außerdem sammelt die GAL bei einem Info-Stand am Freitag, 11. März, ab 14 Uhr am Gabelmann Unterschriften für den Konversions-Appell. red