Das Thema Gesundheit ist ein Leitmotiv der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Bürgerparkvereins Bamberg Hain. Passend dazu lädt der Verein am heutigen Mittwoch um 19 Uhr zu einem Vortrag "Kneipp zum Wohlfühlen" in das Bootshaus im Hain ein. Referentin ist Dagmar Schiwatsch, Erste Vorsitzende des Kneipp-Vereins Bamberg. "Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern." Pfarrer Sebastian Kneipp war ein Vorreiter der ganzheitlichen Gesundheitsprävention. Seine Therapie beruht auf fünf Säulen, von denen die Hydrotherapie, also die Wasseranwendungen, die bekannteste ist. Die anderen Bereiche, die für ihn wichtig waren, sind die Pflanzenheilkunde, die Bewegung, die Ernährung und die sogenannte Ordnungstherapie. red