Kleinsteinach — Fortuna meinte es gut mit ihr: Ingeborg Rieger aus Kleinsteinach landete einen Haupttreffer bei einer Sonder-Gewinnsparauslosung der Raiffeisen- und Volksbanken in Bayern und ist nun stolze Besitzerin eines nagelneuen VW Beetle Cabrio. Der Sportwagen hat einen Wert von 32 633 Euro, wie die Bank mitteilte.
Frederik Rumpel, Filialleiter der Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG in Mechenried, überraschte die Familie Rieger in Kleinsteinach und übergab symbolisch bereits den Hauptgewinn. Sowohl Frau Rieger als auch ihr Mann Richard konnten ihr Glück kaum fassen. Besonders Frau Rieger war zwei Tage vor ihrem 71. Geburtstag zu Tränen gerührt.
Die Familie ist laut Bankangaben seit vielen Jahren Kunde der Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG und nimmt ebenso lange am Gewinnsparen teil. Frau Rieger ließ es sich auch nicht nehmen, ihren neuen VW Beetle persönlich in der Autostadt Wolfsburg, verbunden mit einer Besichtigung des VW-Werks, abzuholen. Die erste Ausflugstour mit dem neuen Cabrio ist ebenfalls geplant: Gemeinsam mit ihrem Mann wird sie eine Fahrt in den Bayerischen Wald unternehmen, kündigte sie an.
Über 1,3 Millionen Mitglieder der Bayerischen Genossenschaftsbanken hoffen jedes Jahr auf ihr Glück. Im Jahr 2013 wurden rund 50 Millionen Lose ausgespielt. Neben den monatlich zehn Pkw-Hauptgewinnen winken den Teilnehmern der Lotterie tolle Sonderverlosungsge-winne. Im Juli gab es Autos und Wohnmobile zu gewinnen; im Januar 2015 werden auch 50 Karibik-Kreuzfahrten verlost. red