"The Best of Blaskapelle Kirchaich" - unter diesem Motto steht am Samstag, 6. Mai, das Frühjahrskonzert im 60. Jubiläumsjahr der Blaskapelle Kirchaich. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr im Oberaurach-Zentrum im Oberauracher Gemeindeteil Trossenfurt.
Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm der "Aicher Musikanten" um ihre Dirigentin Kristina Renner.
In einem Probenwochenende im Schullandheim Weißenstadt im Fichtelgebirge bereiteten sich die Kirchaicher Musikanten auf den Höhepunkt der musikalischen Arbeit vor.
Das Pflichtstück "Jubilee Overture" und das Selbstwahlstück "The Legend of the Amber Room (Die Legende vom Bernsteinzimmer)" für die Wertungsspiele in der Mittelstufe beim Bundesbezirksmusikfest im Nachbarort Priesendorf vom 19. bis 21. Mai erfahren an diesem Abend Premiere.
Nach dem Motto "Es darf auch mal gelacht werden!" spielen die Musiker neben der Filmmusik aus "Titanic" ein Potpourri mit Welthits von Frank Sinatra, rockige Töne und natürlich die klassische Blasmusik.
Höhepunkt des Abends ist ein gemeinsamer Auftritt der Nachwuchsmusiker mit dem Hauptorchester.
Des Weiteren tragen die jungen Musiker im Rahmen des gemeinsamen Nachwuchsorchesters mit dem Musikverein Dankenfeld und dem Schülerorchester des Musikvereins Priesendorf unter der Leitung von Jutta Diroll zum Gelingen des Abends in Trossenfurt bei.


Ein Shuttlebus fährt

Die Veranstalter weisen außerdem auf den kostenlosen Shuttle-Bus hin. Die Abfahrt ist am Vereinskasten des TSV in der Ortsmitte von Kirchaich um 19.10 und um 19.40 Uhr. Rückfahrten werden 30 Minuten nach Konzertende und um 23.30 Uhr angeboten.
Die Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei allen Musikern der Kapelle sowie unter der Rufnummer 0175/5240446 und an der Abendkasse. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt, teilt der Verein mit. red