Leutenbach — Die von der Leutenbacher Ortsgruppe des Fränkische-Schweiz-Vereins (FSV) organisierte Sonderausstellung von Klassenfotos hat am Sonntag, 25. Oktober, zwischen 14 und 17 Uhr letztmalig geöffnet. Die Ausstellung ist in der Leutenbacher Heimat- und Trachtenstube im Rathaus, St.-Moritz-Straße 5, beherbergt.


Aus dem täglichen Leben

Neben einer vielfältigen Sammlung heimischer Trachten ab 1900 sind verschiedene Gerätschaften und Gegenstände, die einst im Haushalt, Landwirtschaft, Handwerk und täglichem Leben gebraucht wurden, zu sehen. "Fotos und Dokumente geben darüber hinaus einen Einblick in die frühere Zeit im Dorf", schreibt der Leutenbacher FSV in einer Mitteilung. Die Sonderausstellung zeigt Klassenfotos aus den Schulen ab dem Jahr 1910 von Leutenbach und Seidmar sowie von Mittelehrenbach bis zum Jahr 2000. red