Brasilianische Klänge in der Margarethenkirche: Am Samstag, 27. Mai, findet ein Konzert mit Dorival Ristoff und Luciano Camargo statt. Dorival Ristoff ist ein evangelischer Pfarrer der Schwesternkirche in Brasilien und spielt mehrere Instrumente. Vor vielen Jahren war er im Dienst in Frankfurt am Main und spricht daher hervorragend Deutsch. Beim Kirchentag tritt er bei verschiedenen Gelegenheiten auf und bringt in diesem Jahr Luciano Camargo, einen jungen Akkordeonspieler, mit.


Aufgaben der Christen

Die beiden kommen aus dem Süden Brasiliens. Dorival Ristoff singt Lieder mit oft traditionellen brasilianischen Melodien, aber neuen christlichen Texten. Es geht dabei um Arme und Reiche, Mächtige und Machtlose und darum, welche Aufgaben Christen für sich sehen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintritt ist frei, Spenden willkommen. red