Der Kirchweihkalender für 2016 ist in Arbeit. Ab April dieses Jahres soll der Kalender in allen Rathäusern und Tourist-Infos kostenlos erhältlich sein. Damit keine Kirchweih in Stadt und Landkreis Coburg vergessen wird, ruft die Coburg Stadt und Land aktiv GmbH die Bürger zur Mithilfe auf: "Melden Sie die Kirchweihtermine Ihrer Gaststätten, Vereine und Kirchengemeinden!", heißt es in einer Pressemitteilung.


Schnelle Übersicht

"Der Kirchweihkalender bietet eine Schnellübersicht über sämtliche Kerwas in Stadt und Landkreis Coburg. Und das Beste daran: Man kann den Kalender überall mitnehmen, da er in jede Hosentasche passt", sagt Regine Christl vom Regionalmanagement Coburger Land. "Ohne die bisher tolle Unterstützung der Städte und Gemeinden, Kirchen, Vereine und Bürger würde es diesen Kerwa-Planer nicht geben."


Zum sechsten Mal

Den Kirchweih-Planer gibt das Regionalmanagement Coburger Land in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge heraus. Zusätzlich werden alle Kirchweihtermine - neben den diesjährigen Bierveranstaltungen zum 500-jährigen Reinheitsgebot - auch im regionalen Veranstaltungskalender veröffentlicht, zumeist mit Bild und Veranstaltungsbeschreibung, heißt es in der Mitteilung.
Terminhinweise, Fotos und Veranstaltungsinfos können bis Dienstag, 1. März, per E-Mail an regine.christl@region-coburg.de oder unter der Rufnummer 09561-514-412 beim Regionalmanagement eingereicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich kostenfrei, teilt das Regionalmanagement mit. red