Die Kinderbütt-Nachmittage in Rothenkirchen sind ein Highlight für den närrischen Nachwuchs. Am Sonntag, 12. Februar, und Sonntag, 19. Februar, jeweils um 14 Uhr in der Schulturnhalle lautet das Motto "Arielle, die Meerjungfrau und ihr Freund Sebastian gehen auf abenteuerliche Reise in die Unterwasserwelt".
Das Publikum erwartet viele verschiedene Tänze, Sketche und Parodien. Moderatoren sind Leonie Schneider und Tim Fehn. Für Leonie Schneider ist es das zweite Jahr, in dem sie, diesmal als Arielle, durch die Kinderbütt moderiert. Sie macht es mit viel Freude und sie ist stolz darauf. Tim Fehn als Sebastian, darf zum dritten Mal die Kinderbütt moderieren. Für Tim ist nach dem Fasching vor dem Fasching. Er ist so begeistert, dass er heute schon wissen will, was nächstes Jahr im Fasching läuft und ist so stolz darauf, dass er moderieren darf. Zitat von ihm: "Ich wollte immer Kinderrat werden, aber da bin ich ja jetzt aufgestiegen als Moderator." Die Hauptorganisatorin Heidi Seel hat ein gutes Team hinter sich, sagt sie uns und verrät auch, dass es wieder einen Gastauftritt von auswärtigen Gästen geben wird. Die Faschingsgesellschaft Rothenkirchen lädt herzlich zur Kinderbütt ein. Karten sind erhältlich bei Familie Haderlein, Schulstraße 1, Rothenkirchen (Telefonnummer 09265/16 65). eh