Bamberg/Forchheim — Wie finde ich im Internet das, was ich suche? Waren Drachen immer böse? Wann sind Geschichten spannend? Und wie lebten die Menschen zur Zeit der Sklaverei in Amerika?
Zu diesen und weiteren Fragen gibt es die Antworten bei der Kinder-Uni Bamberg im Wintersemester 2014/15. "Erstmals finden neben drei Vorlesungen in Bamberg auch jeweils eine Vorlesung in Kronach und in Forchheim statt", schreibt die Bamberger Universität in einer Pressemitteilung.
Ab sofort können sich wissbegierige Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren für folgende Kinder-Uni-Vorlesungen anmelden: Siegfried, der Heilige Georg und Harry Potter. Drachen und Drachentöter im Mittelalter. Dazu spricht Andrea Schindler von der Germanistischen Mediävistik am Samstag, 8. November, zwischen 11 und 12 Uhr, Lukas-Cranach-Grundschule, Turnstraße 7 in Kronach.
"Spannung ist, wenn's spannend ist - Wie zieht uns eine Geschichte in ihren Bann? fragt Carsten Wünsch von der Kommunikationswissenschaft am Freitag, 14. November, zwischen 15 und 16 Uhr im Hörsaal WE5/00.022, An der Weberei 5.
"Suchen und finden im Internet. Was passt zu meiner Anfrage?" fragt Andreas Henrich von der Medieninformatik am Samstag, 15. November, zwischen 11 und 12 Uhr im Hörsaal U7/01.05, An der Universität 7.
"Das Leben von Emma und Frances. Wie uns Geschichten helfen, die Geschichte der Sklaverei in den USA zu verstehen" erläutert Christine Gerhardt von der Amerikanistik am Samstag, 22. November, zwischen 11 und 12 Uhr im Hörsaal U7/01.05, An der Universität 7.
"Suchen und finden im Internet. Was passt zu meiner Anfrage?" fragt Andreas Henrich von der Medieninformatik nochmnals am Samstag, 29. November, zwischen 11 und 12 Uhr im Herder-Gymnasium, Luitpoldstraße 1 in Forchheim. red