Ein Abend voll Zauber, Inspiration und Feuertanz mit Andy Lang & Lux Aeterna erwartet die Besucher der "Celtic night of spirit and fire" am kommenden Sonntag um 20 Uhr auf der Naturbühne Trebgast.
Die romantische Kulisse der Naturbühne Trebgast bietet den perfekten Rahmen für die mystischen, keltischen Klangwelten des Harfenisten und Songwriters Andy Lang: Perlende Harfenklänge, sehnsuchtsvolle Balladen und bewegende Klangbilder der grünen Insel sind das Markenzeichen des Hauptkulturpreisträgers. Mit weit über 1500 Konzerten hat sich Andy Lang deutschlandweit in die Herzen seines Publikums gespielt und gastiert nun zum 12. Mal auf der Naturbühne Trebgast.
Begleitet wird der Barde von den Vollblutmusikern seines Ensembles, allen voran der charismatischen Teufelsgeigerin Christina Lutter aus Dresden.
Das besondere Sahnehäubchen des Abends ist die optische Inszenierung der sehnsuchtsvollen Musik durch die Feuertänzerin Anne Devries. Die Presse lobt sie als "Märchenprinzessin", "strahlende Schönheit" und "magische Feuerperformance". Mit großen Feuerkaskaden und virtuoser Tanzakrobatik verzaubert Anne Devries ihr Publikum.
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. red