Neubrunn — Beim Kegelklub "Gut Holz" Neubrunn wurde unter der Leitung des Vorsitzenden Lothar Rippstein bei der Jahresversammlung neu gewählt.

Geschenk zum kleinen Jubiläum

Im Rückblick freute sich Rippstein, dass die Erste Mannschaft im 30. Jahr von "Gut Holz" die Meisterschaft in der Bezirksliga B Ost schaffte.
Alle fünf Mannschaften erreichten im Übrigen gute Platzierungen. Kassier Rainer Vierneusel legte eine tadellose Kassenführung vor, der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Die Neuwahlen leiteten Bürgermeister Karl-Heinz Kandler und Heinz Stretz .
Das Ergebnis lautet folgendermaßen: Vorsitzender bleibt Lothar Rippstein, seine Stellvertreter sind Gerd Pfeiffer und Werner Vierneusel. Sportwart bleibt Alexander Wille, Zweiter Sportwart ist Steffen Gehring; Schriftführerin bleibt Adelheid Stretz ebenso wie Kassier Rainer Vierneusel; neuer Beitragskassier ist Jonas Gehring; im Vergnügungsausschuss sitzen Irene Sauer, Sabine Wille, Dieter Stubenrauch; neue Kassenprüfer sind Wolfgang Heiles und Paul Stubenrauch.

Alles lief glatt

Nach den Neuwahlen bedankte sich der wiedergewählte Vorsitzende Lothar Rippstein beim Wahleiter Kandler und seinem Helfer Heinz Stretz für das zügige Abhalten der Neuwahlen. red