Die katholische Pfarrgemeinde Drosendorf-Weigelshofen beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand am Eggolsheimer Weihnachtsmarkt. Viele Drosendorfer und Weigelshöfer backten dafür mit viel Freude und Energie Plätzchen oder kochten Apfelmuss.
Der Kroppfeldkeller bereicherte das Angebot durch selbst gebackenes "Fränkisches Landbrot". Zahlreiche Helfer erarbeiten durch ihr großes ehrenamtliches Engagement einen beachtlichen Erlös. Mit diesem Erlös sollte in diesem Jahr die Arbeit für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Forchheim unterstützt werden. Frau Schirner, Frau Lammel und Herr Lengenfelder von der Pfarrgemeinde Drosendorf-Weigelshofen überreichten einen Scheck über 1000 Euro.
Hermann Ulm (CSU), Landrat und Vorsitzender der Lebenshilfe Forchheim nahm den Scheck entgegen.
red