Einem entgegenkommenden Fahrzeug musste am Donnerstag um 17.15 Uhr ein 35-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter zwischen Bad Rodach und Streufdorf ausweichen. Dabei verlor der 35-Jährige die Kontrolle über seinen Kastenwagen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Der 35-Jährige und sein 41-jähriger Beifahrer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht werden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Eine Beschreibung des Verursacherfahrzeugs ist nicht bekannt.
Die Polizeiinspektion Coburg fahndet mit Hochdruck nach dem Unfallverursacher. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09561/645-601 beim Operativen Ergänzungsdienst der Polizei in Coburg zu melden. Der Mercedes Sprinter musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 15 000 Euro. pol