Der Kreisjugendring (KJR) Haßberge sucht Gastfamilien für israelische Jugendliche. Das geht aus einer Mitteilung des Kreisjugendrings hervor.
Der KJR bietet seit 1986 internationale Jugendbegegnungen mit der nordisraelischen Partnerstadt des Kreises Haßberge, Kiryat Motzkin, an. Im jährlichen Wechsel gibt es Jugendbegegnungsfahrten nach Israel und Besuche von Jugendgruppen im Landkreis.
Im Juli 2017 steht der nächste Besuch einer israelischen Jugendgruppe an. Die "Focus"-Jugendtanzgruppe aus Kiryat Motzkin ist für etwa sieben Tage im Kreis Haßberge. Die Tanzgruppe besteht aus Mädchen. Sie sind durchschnittlich 16 Jahre alt und zum ersten Mal in Deutschland.
Der Kreisjugendring sucht Gastfamilien für die Mädchen. Weitere Informationen erteilt KJR-Vorstandsmitglied Susanne Makowski (Telefonnummer 0176/70384541, E-Mail susanne.makowski@kjr-has.de). red