Forchheim — Der Kreisjugendring (KJR) lädt im Rahmen des Familienpass-Angebotes zu einer Fahrt ins Legoland nach Günzburg ein. Am Mittwoch, 5. August, geht es früh morgens mit einem Shuttlebus an den Treffpunkten los, und zwar in Hallern dorf, Forchheim, Ebermannstadt und Poxdorf.
Die Fahrt ins Legoland richtet sich an Familien mit Kindern. Das heißt Eltern oder Großeltern können sich mit ihren Kindern oder Enkeln in den KJR-Bus setzen und werden entspannt ins Legoland gefahren, wo sie gemeinsam einen tollen Tag in den verschiedenen Miniaturwelten oder den Fahrgeschäften verbringen können, bevor es am Abend wieder zurück in den Landkreis Forchheim geht. Kinder können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Die Fahrt kostet pro Person 35 Euro inklusive Eintritt und Fahrt, für Familienpassinhaber ist der Preis auf 25 Euro pro Person ermäßigt.
Familienpässe gibt es in den Verwaltungen aller Gemeinden im Landkreis Forchheim oder in der Geschäftsstelle des KJR zum Preis von 5 Euro. Die Pässe sind jeweils für eine Familie mit bis zu fünf Personen gültig und bieten über die Legolandfahrt hinaus viele interessante Vergünstigungen wie zum Beispiel auch einen ermäßigten Eintritt ins Königsbad Forchheim.
Anmeldung für die Fahrt schriftlich an den Kreisjugendring Forchheim, Sandra Böhm, Löschwöhrdstr. 5, 91301 Forchheim, Tel. 09191/73880, E-Mail info@kjr-forchheim.de. red