Es war ein erfreuliches Ergebnis: Bei der Mitgliederversammlung des Frauenbunds Schönbrunn wurde der junge Vorstand bestätigt. Die Mitglieder wählten erneut Monika Riemer-Maciejonczyk zur Vorsitzenden und Bettina Hachinger zur Zweiten Vorsitzenden. Dem Vorstand als Schriftführerin treu geblieben ist Gisela Riemer. Doris Dietz stellte sich nach 21-jähriger Tätigkeit als Kassierin nicht mehr für diesen Posten zur Wahl. Ihre Nachfolgerin ist Elke Brodmerkel.
Unterstützt wird der Vorstand von vier Beisitzern: Doris Dietz, Michaela Mohl, Sonja Neuner und Dorothea Selig. Weiterhin Vertreterinnen bleiben Margot Baier für den Verbraucher-Service Bayern und Maria Hager für die Bayerische Landfrauenvereinigung. Christine Schweda stärkt den Verein als geistliche Beirätin. Außerdem wurde in diesem Rahmen Margit Dittmeyer für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. "Nur durch die Unterstützung und Mithilfe unserer Mitglieder kann der Frauenbund seine vielfältige Arbeit leisten", sagte Riemer-Maciejonczyk in ihren Dankesworten. red