Bad Rodach — Der BRK-Kindergarten "Sonnenblume" in Heldritt wurde zum zweiten Mal mit dem "Felix" ausgezeichnet. Der Deutsche Chorverband bietet allen Kindergärten die Teilnahme unter dem Motto "Wir singen gern" an. Es müssen für diese Auszeichnung einige Kriterien erfüllt werden. Dazu gehört das tägliche Singen im Kindergarten, dass die Tonart und Tonhöhe der Lieder den kindlichen Stimmen angepasst ist und die Liedauswahl vielfältig sowie altersgemäß erfolgt und dass Lieder aus anderen Kulturkreisen gesungen werden. Mit gutem Gewissen wies die Leiterin des Kindergartens, Gabriele Lauterbach, die geforderten Kriterien nach. Der Felixbeauftragte für den Sängerkreis Coburg-Kronach-Lichtenfels, Walter Klose, bestätigte die Erfüllung der Anforderungen und übergab an die Kindergartenleiterin erneut eine Urkunde sowie ein neues Liederbuch. kagü