von unserem Mitarbeiter 
kaRl-heinz Hofmann

Kronach — Über sehr gute Leistungen der Schüler der Sing- und Musikschule des Landkreises Kronach freute sich stellvertretender Landrat Gerhard Wunder bei einer kleinen Feierstunde.
Er beglückwünschte im Namen von Landrat Oswald Marr die Kinder und Jugendlichen zu hervorragenden Ergebnissen im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" und überreichte ihnen eine kleine Anerkennung.
Für die Schulleitung sprach stellvertretender Schulleiter Burkhart M. Schürmann Glückwünsche aus.
Folgende Musiker dürfen am Landeswettbewerb teilnehmen: Marcel Schuberth, Benedikt Schindele, Franka Witthauer, Lina Prell, Robert Kotschenreuther (alle Gitarre). Juliane Graf (Blockflöte). Sophie Mitter (Gesang).
Erste Preise (ohne Weiterleitung zum Landeswettbewerb) erreichten: Luca Bauer (Gitarre). Jonathan Graf, Miriam Ginevrino, Sophie Hofmann, Juliane Graf (alle Blockflöte), Sophie Düreth (Querflöte). Alexander Küpferling (Trompete). Nelly Müller (Klavier).
Einen zweiten Preis belegte Michael Fendel (Trompete).