Remis und Niederlage für Staffelsteiner Jungs

Während die U15-Bezirksoberliga-Kicker des TSV Staffelstein zu Hause ein Unentschieden gegen die SG Regnitzlosau einfuhren, kassierte die U19-Vertretung des TSV eine 0:4-Pleite im Derby gegen Lichtenfels.


C-Jugend-Bezirksoberliga

TSV Staffelstein -
SG Regnitzlosau 1:1
Die Gastgeber gingen als Favorit in die Partie und erzielten früh die Führung (4.). Knopp verwandelte einen Foulelfmeter sicher. Für den TSV schien alles nach Wunsch zu laufen, doch dann fiel überraschend der Ausgleich durch Höppel (35.). In Durchgang 2 erhöhte der TSV den Druck aufs SG-Tor, doch die Angriffe wurden oft überhastet abgeschlossen und blieben ohne Erfolg. Es blieb beim Unentschieden.


A-Jugend-Bezirksoberliga

TSV Staffelstein -
FC Lichtenfels 0:4
Der ersatzgeschwächte TSV wurde von Beginn an in die eigene Hälfte gedrängt. Die Lichtenfelser zeigten sich in Spiellaune und erzielten in der 15. Minute nach einer Ecke das 1:0. Um ein Haar wäre der Ausgleich gefallen, doch der Ball, der alleine aufs Tor zurollte, blieb nur ein paar Zentimeter vor der Linie liegen. Der FCL machte es besser und erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (24.). Der gleiche Torschütze sorgte nur vier Minuten später für die Vorentscheidung. Dem Lichtenfelser Betz war es dann vorbehalten, mit seinem Treffer zum 4:0 in der 49. Minute den Endstand herzustellen. Weitere Chancen vergaben beide Teams. tlö