von unserem Redaktionsmitglied Martin Zillig

Coburg — Fünf Wettkämpfe - fünf Siege. Die SG Coburg könnte nicht besser in der Gruppe Süd dastehen. Dennoch plagen sie jetzt vor dem 6. und 7, Wettkampf in der auf zwölf Teams aufgestockten Gruppe personelle Probleme.
Beim Gastgeber Prittlbach und an gleicher Stelle gegen Affalterbach müssen die Coburger Luftgewehrschützen auf ihre Ausländer verzichten.
Der dichte Terminkalender will es so, dass sowohl Niccolo Campriani als auch Nikola Mazurova nicht zur Verfügung stehen. Das ist ein großer Handicap und wird auch von den Verantwortlichen nicht klein geredet.
Der sportliche Leiter, Dieter Bassing, bedauert dies und wäre froh, wenn es in den zwei Wettkämpfen für einen weiteren Sieg reicht: "2:2 Punkte wären super, aber wir brauchen ja nur drei Einzelpunkte in den jeweils fünf Duellen zu einem Sieg."
Seine Rechnung ist einfach: "Gegen Prittlbach wird es schwer, aber gegen Affalterbach haben wir eine Chance."
Dabei ruhen seine Hoffnung auf die Allzweckwaffe der SG Coburg, Jürgen Wallowsky: "Wallo rückt auf die Position eins und ist auch dort für einen Sieg gut." Dann wären gerade gegen Affalterbach nur noch zwei weitere Duellsiege nötig.
Da ist es egal, ob Manuel Wittmann, Lorenz Gluth oder Katharina Stang erfolgreich sind. Von Sandro Schrüfer, der aus der 2. Mannschaft zur Position fünf aufrückt, Wunderdinge zu erwarten, wäre wohl vermessen, wenngleich auch er hohe Ergebnisse abliefern kann.
Sollte es auf der Anlage in Herbertshausen keinen Punkt geben, wäre die Endrunde zur deutschen Meisterschaft noch nicht in Gefahr. Dann stehen immer noch vier Wettkämpfe an.
Die aktuellen Kämpfe

In Fürth (Ausrichter ist die SSG Dynamit Fürth). - Samstag, 28. November, 16 Uhr: Der Bund München - Singoldschützen Großaitingen. - 17.30 Uhr: HSG München - SSVG Brigachtal. - 19 Uhr: SSG Dynamit Fürth - SV Schopp. - Sonntag, 29. November, 10 Uhr: Singoldschützen Großaitingen - HSG München. - 11.30 Uhr: SSVG Brigachtal - SV Schopp. - 13 Uhr: SSG Dynamit Fürth - Der Bund München.

In Herbertshausen (Ausrichter: SV Germ. Prittlbach). - Samstag, 14. November, 16 Uhr: SG Waldkraiburg - SV Affalterbach. - 17.30 Uhr: SV Petersaurach - KKS Königsbach. - 19 Uhr: SV Germ. Prittlbach - SG Coburg. - Sonntag, 29. November, 10 Uhr: SV Affalterbach - SG Coburg. - 11.30 Uhr: SV Petersaurach - SG Waldkraiburg. - 13 Uhr: SV Germ. Prittlbach - KKS Königsbach.