Interessantes und Wissenswertes über das Judentum und das jüdische Leben in Bad Kissingen möchte ein Nachmittag vermitteln, der vom jüdischen Hotel Eden-Park am Sonntag, 28. Mai, von 14 bis 17 Uhr gestaltet wird. Für den Jüdischen Nachmittag im Rahmen der Jüdischen Kulturtage hat das Hotel Eden-Park mit Rabbiner Joel Berger und seiner Frau Noemi zwei prominente Referenten gewinnen können. Aufgewachsen in Budapest, sah sich Joel Berger schon als Kind der Verfolgung durch die Nationalsozialisten ausgesetzt. Nach seinem Diplom war er als Rabbiner tätig, er wirkte als Landesrabbiner für Württemberg und zeitweise als Sprecher der Rabbinerkonferenz Deutschland. red