Coburg/Bayreuth — Jonas Colli von der SSG Coburg konnte sich dieses Jahr als einziger Coburger Schwimmer für die süddeutschen Jahrgangs-Meisterschaften im Schwimmen, die im SVB-Hallenbad in Bayreuth ausgetragen wurden, qualifizieren. Er schaffte in vorhergehenden Wettkämpfen die erforderliche Pflichtzeit über seine Lieblingsstrecke 50 Meter Brust.
Obwohl die Wettkampfvorbereitungen gesundheitsbedingt nicht optimal liefen, ging Jonas Colli couragiert an den Start. Für diese Strecke hatten sich in seinem Jahrgang (2000) 23 Schwimmer aus dem süddeutschen Raum qualifiziert.
In einer hervorragenden Zeit von 0:33,92 Minuten belegte Jonas Colli einen guten 17. Platz. Zwar konnte er, auf Grund von Trainingsrückstand, keine neue Bestzeit abliefern, trotzdem unterbot er die geforderte, sehr anspruchsvolle Norm noch einmal deutlich. kcs