Pretzfeld — Nach seiner bestens besuchten Autorenlesung vom März diesen Jahres liest der Ebermannstadter Autor Joachim Kortner heute in Pretzfeld aus seinem zweiten Roman "Raststraße". Kortners Thema ist das Leben als Kind und Jugendlicher während der Fünfziger Jahre im Kalten Krieg in einer Stadt, die ihre dunkle Nazi-Vergangenheit vor den Kindern verstecken will. Die Lesung findet am Montag um 19 Uhr im Pretzfelder Rathaussaal statt. Der Eintritt ist frei. wro