Unter der Leitung von Kathrin Hogrebe beginnt bei ausreichender Beteiligung am Montag, 30. Mai, von 15 bis 15.30 Uhr, im Hallenbad der Kurs "Babyschwimmen - sechs bis zwölf Monate", der sieben Einheiten umfasst. Da alle Bewegungsabläufe im Wasser sehr viel leichter zu vollziehen sind als außerhalb, bietet sich diese Art der motorischen Entwicklungsförderung geradezu an. Wasser stimuliert die Sensorik und die Motorik Ihres Babys, es vermittelt neue Erfahrungen, schult die geistige Aufnahmefähigkeit, regt die Herz- und Kreislauftätigkeit und die Atmung an und hat außerdem einen Abhärtungseffekt. Bitte zum Babyschwimmen mitbringen: Badebekleidung und eventuell ein kleines Schwimmtier. Eine Begleitperson und ein Baby zählen als ein Paar. Treffpunkt: Am Beckenrand, die Muttis sollten bereits geduscht sein. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen an die VHS-Außenstelle Rödental bei Birgit Engels unter Telefon und Fax 09563/6472. red