Begeisternde Musik hören, das Tanzbein schwingen, einen netten Abend genießen und dabei noch Gutes tun? Das alles ist möglich beim Benefizkonzert zugunsten der Caritas-Asylberatung am Samstag, 8. Oktober, in Haßfurt in der Mensa der Ganztagesstätte "Silberfisch" am Schulzentrum.
Dort spielt ab 19 Uhr das "Jungle Orchestra" Jazz and Hot Dance Music der 20er und 30er Jahre. Die Asyl-Sozialberatung des Caritasverbandes für den Landkreis Haßberge lädt ein zu dieser Veranstaltung. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Wegen der besseren Planung wäre Anmeldung unter Telefonnummer 09521/6910 gut, wie die Caritas mitteilte. Selbstverständlich kann man aber auch spontan teilnehmen.
Asyl-Sozialberatung ist laut Caritas nach wie vor sehr wichtig, auch wenn momentan nicht mehr so viele Flüchtlinge kommen wie 2015; zurzeit leben etwa 1100 Flüchtlinge im Landkreis. Integration ist in aller Munde; damit sie gelingen kann, muss vieles geschehen (Begleitung im Alltag; Fahrten zum Arzt, zum Einkaufen oder zu Behörden; Beschaffung von Wohnungen; Organisation von Deutschkursen, Materialien dazu; Hilfe bei schulischen Angelegenheiten; Übersetzungen).
Neben den vielen Freiwilligen kümmern sich inzwischen acht hauptberufliche Caritas-Asylberater (auf 5,3 Stellen) um die Flüchtlinge. Die Personalkosten werden vom Land Bayern mit 70 Prozent gefördert, Caritas und Kirche tragen 30 Prozent. Zusätzlich fallen hohe Sachkosten an. Spenden sind deshalb willkommen, und das Benefizkonzert kann auch helfen. red