Altenkunstadt — Ohne Grischa Janorschke startet das Radsport-Kontinental-Team Vorarlberg am Sonntag in die Saison. Der Altenkunstadter ließ sich vergangene Woche eine Metallplatte am Schlüsselbein entfernen und wird deshalb erst Mitte April ins Renngeschehen eingreifen. Währenddessen starten seine Teamkollegen am Sonntag in Leonding in die österreischische Rad-Bundesliga, ein anderer Teil der Equipe Vorarlberg fliegt nach Taiwan. Dort findet vom Sonntag, 22. bis Donnerstag, 26. März, die Tour de Taiwan statt. Diese fünftägige Rundfahrt hat sich etabliert, und die neu gestalteten Etappen werden von den Fahrern alles abverlangen. red