Zell — Als Menschen, die da sind für andere, würdigte Pfarrer Jürgen Schwarz (Knetzgau) beim Familiengottesdienst in Zell die Frauen und Männer, die sich im Pfarrgemeinderat engagieren. Drei Mitglieder schieden aus eigenem Wunsch aus dem Zeller Gremium aus, sie wurden verabschiedet. Schwarz und Heike Huttner, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, überreichten an Herbert Schamberger (für 32 Jahre, davon 24 Jahre als Zweiter Vorsitzender) und Richard Mühlfelder (42 Jahre) die Ehrennadel des Bistums Würzburg. Elisabeth Mahr arbeitete 16 Jahre mit. Viel Kraft und Gottes Segen wünschte Schwarz den neuen Mitgliedern des Pfarrgemeinderates, die er segnete: Heike Huttner, Sven Gonnert, Armin Oppelt, Erika Leisentritt, Matthias Hofmann, Gerald Seemann, Eva-Maria Sowada-Mühlfelder und Matthias Höhn.
Der Familiengottesdienst stand unter dem Motto "Ich bin da für dich". Aktionen füllten das Motto mit Leben. Jeder Besucher erhielt einen Zettel zum Verschenken mit der Aufschrift "Ich schenke dir eine halbe Stunde von mir". Nachmittags schloss sich das Pfarrfest an. kle