Isling — Ein ganzes Dorf stand am Wochenende kopf. Isling feierte mit Freunden ausgelassen den "Baum der Bayern", die große Linde auf dem Kohlbauerplatz.
Am Freitagabend enthüllten unter dem Jubel der Menge Ortssprecher Roland Lowig und Bürgermeister Andreas Hügerich (SPD) die Bronzetafel. Lowig war völlig aus dem Häuschen: "Ich liebe euch, ich bin stolz auf euch", rief er ins Mikrofon des Bayerischen Rundfunks. "Ich bin der Baum der Bayern", hat er schon kurz nach Wahl verkündet. Die Islinger Musikanten spielten zum Tanz auf und der Gerstensaft lief in Strömen. Bürgermeister Hügerich lobte einen wunderschönen Ortsteil und Lowig, den er als Antreiber und Initiator der Aktion bezeichnete. Zwar musste für das Fernsehen alles ein wenig telegen ausstaffiert werden, aber das nahmen die Islinger gerne in Kauf.  Seite 11 awe