Im Januar hat Gunter Häckner, einer der Geschäftsführer der GUT Haßberge mbH, den Bürgermeister Karl-Heinz Kandler (SPD) darüber informiert, dass die GUT eine Fläche auf dem Tonberg im Bürgerwald Ebern für einen möglichen Windpark mit vier Windrädern in ihr Konzept für den Landkreis aufgenommen hat. Bürgermeister Kandler hat, wie er selbst mitteilt, den Gemeinderat im Februar über dieses mögliche Vorhaben informiert. Auf Bitten des Gremiums und unter Führung von Geschäftsführer Gunter Häckner hat der Gemeinderat den Windpark in Sailershausen bereits besichtigt. In einer Informationsveranstaltung soll nun das Projekt "Bürgerwindpark Bürgerwald" allen Bürgern näher erläutert werden.
Die GUT Haßberge mbH lädt dazu für den heutigen Mittwoch, l6. März, um 19 Uhr ins Oskar-Kandler-Zentrum in Kirchlauter ein. Gunter Häckner stellt das Projekt vor und beantwortet Fragen. red