Langenau — Im Kreis von Familie, Bekannten und Freunden verbrachte Heinz Paschold aus Langenau seinen 85. Geburtstag. Der gelernte Porzellanmaler war 30 Jahre in der königlich privilegierten Porzellanfabrik in Tettau und später bei der Firma Röser in Kleintettau tätig.
Seit 1946 ist er Mitglied im Sportverein Langenau (davon 20 Jahre als Kassier tätig). Viele Jahre war er aktiver Fußballer. Im gleichen Jahr war er Gründungsmitglied der Gewerkschaft. Seit 40 Jahren ist der Jubilar Mitglied im Musikverein Langenau und 20 Jahre war er Vorsitzender des Sterbekassenvereins Langenau. In zwei Jahren kann er mit seiner Frau diamantene Hochzeit feiern. Darüber würde sich auch Tochter Andrea freuen.
Im Namen der evangelischen Kirchengemeinde gratulierte Christa Büttner. Auch Erster Bürgermeister Peter Ebertsch gratulierte, überreichte ein Geschenk und erhielt prompt einen "Gegenglückwunsch", denn der Chef des Marktes Tettau hatte ebenfalls an diesem Tag Geburtstag und durfte auch gleich mehrere Hände schütteln und Glückwünsche entgegennehmen. red