Mit ihrer Familie und vielen Gratulanten feierte Erika Günther, eine geborene Wicklein, in körperlicher und geistiger Frische in Burggrub ihren 80. Geburtstag. Voller Freude und bestens gelaunt war sie über den Besuch der Gratulantenschar, unter ihnen auch ihre zwei Kinder, vier Enkel und Urenkel Elina. Ihr Hobby ist die Bienenzucht mit ihrem Mann Ernst Günther, der auch im letzten Jahr seinen 80. feiern konnte. 40 Jahre war die Jubilarin bei der Porzellanfabrik Eversberg in Burggrub beschäftigt. Als "Sekretärin" ihres Mannes, Metzgermeister, der später eine Fahrschule betrieben hat, war sie noch aktiv. Das Ehepaar besuchte gemeinsam die Schule in Burggrub, wurde in der evangelischen St.-Laurentius-Kirche getauft, feierte dort gemeinsam Konfirmation, grüne und goldene Hochzeit. Ihr Hobby bleibt der schön angelegte Garten am Wohnhaus. Zu den Gratulanten gehörten Stockheims Bürgermeister Rainer Detsch und Pfarrer Michael Foltin. red