Nach dem positiven Jahresergebnis 2016 mit deutlichen Zuwächsen sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Übernachtungen zeigen die Januarzahlen des Statistischen Landesamtes erneut nach oben. Für die gewerblichen Betriebe (ab zehn Betten) im Frankenwald wurden im Januar 3,5 Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahr gemeldet.


Frankenwaldsteig ist beliebt

Der Zuwachs liegt dabei deutlich über dem gesamtbayerischen Zuwachs, der bei 1,9 Prozent liegt. Für den weiteren Jahresverlauf lassen die Anfragen und bereits getätigten Reservierungen hoffen.
Gerade den für die Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg nominierten Frankenwaldsteig wollen deutlich mehr Gäste in diesem Jahr erwandern als zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr.
Die kürzlich erworbene Auszeichnung des Frankenwaldes zum "Waldgebiet des Jahres 2017" gebe der Region einen weiteren Bekanntheitsschub und somit eine gesteigerte Nachfrage. red