Flächennutzungsplan Einstimmig votierten die Stadträte dafür, den Flächennutzungsplan der Stadt in der Fassung aus dem Jahr 2006 fortzuschreiben und den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Ziel sei es nach den Worten von Bürgermeister Jürgen Kohmann, die Fortschreibung in Jahresfrist zu erreichen.

Bauplätze Sechs zusätzliche Bauplätze entstehen durch die Einbeziehung unbebauter Grundstücke im Innerortsbereich von Loffeld. Einen entsprechenden Aufstellungsbeschluss für "Loffeld-Peunt" brachte der Stadtrat einstimmig auf den Weg. Die Bebauung soll sich an den Gebäuden in der Umgebung orientieren.

Werbetafel Die Firma Maintal-Betten darf in der Staffelsteiner Bahnhofstraße, zwischen der Postfiliale und der ehemaligen Gaststätte "Treibhaus", eine zwei mal vier Meter große Werbetafel ("Lust auf Bett") aufstellen. Mehrheitlich genehmigten die Räte diesen Bauantrag, zumal auf dem betreffenden Grundstück bereits eine ähnliche Werbetafel steht. Auf die Frage aus dem Gremium, was man machen werde, wenn ein weiterer Antrag zum Aufstellen einer Werbetafel eingehen sollte, antwortete Bauamtsleiter Michael Hess schlagfertig: "Ab der dritten könnte man von einer störenden Häufung von Werbeflächen sprechen."