Kreis Haßberge — Mit einem Doppelspieltag eröffnete der TTC Sand seine Saison in der 3. Tischtennis-Bezirksliga Unterfranken Ost. Er startete mit einem klaren Sieg und einer knappen Niederlage.


3. Bezirksliga Ost Herren

TTC Sand -
TSV Oberschleichach 9:1

Lediglich drei Spiele gingen klar aus. Alle anderen Begegnungen waren offen, wobei Oberschleichach nur eine durch Andreas Schick gewann. Für Sand setzten sich Detlef Strasser/Andreas Wittig, Rainer Schorr/Meik Lutz, Alfred Schmitt/Harald Steif, Strasser (2), Wittig, Schmitt, Steif und Lutz durch.
TTC Kerbfeld - TTC Sand 9:7
Der TTC Kerbfeld ging mit fünf Siegen in Folge mit 6:2 in Führung und musste am Ende noch um den Sieg zittern, denn das Schlussdoppel wurde erst im fünften Satz mit 11:9 entschieden. Wie unglücklich Sand verlor, zeigt, dass der Gast mit 35:31 das bessere Satzverhältnis und mit 651:621 auch das bessere Ballverhältnis aufzuweisen hatte. Doch es sprangen nur Siege von Detlef Strasser/Andreas Wittig, Alfred Schmitt/Harald Steif, Wittig, Schmitt, Steif (2) und Meik Lutz heraus.


2. Bezirksliga Ost Jungen

TV Etwashausen II -
FC Knetzgau 8:4

Einen schweren Stand hatte Knetzgau zum Saisonauftakt in Etwashausen und kam nach Siegen von Kai Jakob (3) und Marcel Schlee nicht über ein 4:8 hinaus.


1. Kreisliga Herren

TV Haßfurt -
TSV Prappach 9:6

In der recht ausgeglichenen Partie hieß es 6:6, ehe Haßfurt den doppelten Punktgewinn sicherte. Für den TVH siegten Siegbert Veith/Martin Olbort, Martin Körner (2), Klaus Merkel, Veith, Andreas Oehrl (2), Thomas Pfeuffer (2) und Olbort. Bei Prappach gewannen Martin Achtmann/Reinhold Burkard, Jens Hufnagel/Udo Pfeuffer, Achtmann, Herbert Fleischmann (2) und Burkard.
SV Kleinmünster -
SV Gemeinfeld 9:0

Nichts anbrennen ließ der souveräne Spitzenreiter Kleinmünster und siegte hochverdient. Herbert Dünninger/Jürgen Schleyer, Thorsten Niedt/ Arno Niedt und Wolfgang Weber/Uwe Thaumüller gewannen ihre Doppel und waren auch im Einzel erfolgreich. ba