Die 25-jährige Studentin aus Weilersbach pendelt für ihr Studium vier Tage in der Woche nach Bamberg. "Ich habe hier in Weilersbach eine recht große Wohnung im Haus meiner Eltern und es ist keine weite Strecke zur Uni. Außerdem reite ich in meiner Freizeit. Der Stall ist in Strullendorf und das lässt sich immer gut mit dem Heimweg verbinden. Fürs Studium nach Bamberg zu ziehen, könnte ich mir nicht vorstellen. Die Wohnung, die ich jetzt habe, könnte ich mir so in Bamberg nicht leisten und möchte darauf nicht verzichten. Dazu kommt noch, dass ich Katzen habe, für die ich die Verantwortung übernommen habe und von denen ich mich nicht trennen könnte. Und in eine Wohngemeinschaft möchte ich auch nicht mehr ziehen. Ich habe es mal ausprobiert, aber festgestellt, dass es nichts für mich ist. Das war mir zu unruhig, obwohl ich selbst ein sehr aktiver Mensch bin."