60 neu und wiedergewählte Delegierte aus den Regionen und Betrieben im Zuständigkeitsbereich der IG Metall Coburg trafen sich am 23. April im Schützenhaus in Kronach zur konstituierenden Delegiertenversammlung. Dabei haben die IG-Metall-Delegierten laut Mitteilung den geschäftsführenden Ortsvorstand und die beiden Bevollmächtigten (Geschäftsführer) der IG Metall Geschäftsstelle Coburg gewählt. Mit 91,66 Prozent Zustimmung bestätigten die Delegierten Jürgen Apfel nun bereits zum sechsten Mal als Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Coburg. Als Zweiten Bevollmächtigten (ehrenamtlich) wählten die Delegierten abermals Hardy Müller mit 95,92 Prozent der abgegebenen Stimmen. red