An zwei Tagen waren Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr mit vier Trupps und ihren Gerätefahrzeugen damit beschäftigt, die Unterflur-Hydranten winterfest zu machen. Eine Aufgabe der Stadt Bad Staffelstein, die jedoch seit Jahren in freiwilliger Arbeit durch Feuerwehrleute übernommen wird. So galt es wieder, 365 dieser unter der Straßendecke installierten Hydranten zu reinigen und auf Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.Wichtig hierbei war, die eingebauten Armaturen gut einzufetten, die Feuerwehrleute sprechen vom "Schmieren der Hydranten" . Die ganze Aktion verlief reibungslos. Foto: Ludwig Alin