Ab kommendem Dienstag, 16. Mai, nachmittags, bis Donnerstag, 18. Mai, vormittags, finden beim Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum in Oerlenbach Einweisungen in zwei Hubschrauber der Bundespolizei (EC 155 und Super Puma) statt. Die Einweisungen dienen dem taktischen Verhalten beim Aus- und Einsteigen sowie dem Kennenlernen der Einsatzmöglichkeiten von Bundespolizeihubschraubern als Führungs- und Einsatzmittel in polizeilichen Einsatzlagen, heißt es in einer Mitteilung. Sie sind Teil der praktischen Ausbildung des mittleren Polizeivollzugsdienstes der Bundespolizei. Insgesamt werden 165 Polizeimeisteranwärterinnen und Polizeimeisteranwärter das taktische Ein- und Aussteigen trainieren. Dazu werden mehrere Starts und Landungen auf dem Gelände der Bundespolizei durchgeführt. Die Bundespolizei bittet für den dabei entstehenden Fluglärm um Verständnis. red