Wolfgang Desombre

Die Schützengesellschaft und der Fotoclub hatten traditionell am ersten Samstag des Vogelschießens zur Eröffnung der Foto-Ausstellung und zur Prämierung der Preisträger des Wettbewerbs in die Alte Anger-Turnhalle eingeladen.
Oberbürgermeister und Schirmherr Norbert Tessmer würdigte das Schaffen des Fotoclubs als etablierter Verein, der "klein, aber fein" sei. Der Coburger Spitzenfotograf Klaus Wöhner habe in den letzten 30 bis 40 Jahren Unwiederbringliches in der Stadt Coburg im Bild festgehalten.


Was wird gezeigt?

Bei der Ausstellung sind die höchstbewerteten Bilder der Stadt- und Kreismeisterschaft, 27 Bilder "Europa unterwegs" vom Fotoclub des Bundesbahn-Sozialwerkes und interne Bilder des Fotoclubs Coburg zu sehen.
Die Erstplatzierten der Stadt- und Kreismeisterschaften wurden mit Geldprämien belohnt.
Die Erstplatzierten: 1. Ralf Löffler, 2. Carina Ulmann, 3. Jürgen Knoch, 4. Sonja Greuling, 4. Martin Kessel, 6. Jutta Punken, 7. Professor Klaus Häussler, 8. Jutta Rückert, 9. Sylke Hölig, 10. Jennifer Schunk, 10. Nina Zimmermann, 12. Rolf Probst, 12. Volker Weikard, 14. René Kolb, 15. Cira Jacobi, 15. Katharina Jung, 17. Regina Deller, 18. Stefan Faber, 18. Karin Ritz und 20. Oliver Steuerwald.
Wertung Jugend: 1. Platz Florence Hölig, 2. Sonja Seufferth, 3. Lara Herrmann, 4. Anika Deinlein, 5. Hakon Mateo Hölig und 6. Divina Fuhrmann des