Bad Kissingen — "Mein älterer Bruder musste mir die Krawatte binden", erzählt Hans Beudert und muss selbst lachen. Nun, das Krawattenbinden hat der Vorstandsprecher der Volksbank Raiffeisenbank Bad Kissingen-Bad Brückenau eG längst gelernt. Seit 40 Jahren ist Beudert "Banker" und daf ür erhielt er jetzt die "Ehrennadel in Gold", die höchste Auszeichnung, die der Deutsche Genossenschaftsverband zu vergeben hat. Roland Streng, Regionaldirektor des Genossenschaftsverbandes Bayern, überreichte dem Bankvorstand die Auszeichnung: "Vieles ist während dieser 40 Jahre im Bankenbereich geschehen" und um so mehr freue er sich, dass Beudert, der seit 1993 als Vorstand die Geschicke der größten Genossenschaftsbank des Landkreises Bad Kissingen lenkt, alle Herausforderungen erfolgreich gemeistert habe. Dem schloss sich auch der Aufsichtsratsvorsitzende Hubert Schott an. red