Nach einer entsprechenden Mitteilung haben Beamte der PI Forchheim am Samstagnachmittag einen Jugendlichen aufgesucht, der sich in der Bamberger Straße in einer hilflosen Lage befand. Der 15-Jährige stand nach Angaben der Polizei offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen oder Kräutermischungen. Er wurde daraufhin in eine Klinik gebracht. Die Polizei informierte seine Eltern und meldet den Vorfall an die entsprechenden Behörden.
Etwa zwei Stunden später ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass im Stadtpark in der Egloffsteinstraße drei junge Männer Drogen konsumierten. Die Polizeibeamten konnten einen 25-Jährigen beim Rauchen eines Joints antreffen. Sein Verhalten zeigte typische Drogen-auffälligkeiten.
Bei ihm und seinem 16-jährigen Begleiter konnten Kräutermischungen sichergestellt werden. Die drei Männer aus Nürnberg und Umgebung erhielten einen Platzverweis. pol