Seit über einem Jahr kommt die Erzieherin Marie-Luise Sylupp mit ihrer Herzo-Mäuse-Gruppe, einer Spielgruppe in Herzogenaurach für Kleinkinder ab eineinhalb Jahren, regelmäßig in die Curanum Seniorenresidenz "Tuchmachergasse" in Herzogenaurach.
Sie musizieren und singen dort. Einige Kinder tanzen sogar dazu. Viele Bewohner singen mit. Es ist eine Freude, das glückliche Lächeln auf den Gesichtern der Bewohner der Seniorenresidenz zu sehen, das die Begegnung mit den Kleinen hervorruft. Oft gibt es auch eine kleine, selbst gemachte Überraschung für die "Omas" und "Opas" von den Kindern.
Die Stimmung ist immer fröhlich und weckt wunderschöne Erinnerungen in den Herzen der Zuhörer, erzählt die Sozialpädagogin Katalin Vithalm-Morelli von der Seniorenresidenz. red