Dekan Jürgen Blechschmidt und das Präsidium der Synode des evangelisch-lutherischen Dekanats Rügheim laden für Samstag, 15. Oktober, zur Herbstsynode ein. Sie ist in Rügheim geplant.
Zu Beginn findet um 9 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst in der Kirche statt. Die Mitglieder des Dekanatsausschusses und die Pfarrer treffen sich eine Viertelstunde vorher im Untergeschoss des Martin-Luther-Hauses, gekleidet mit Talar und Beffchen. Nach dem Gottesdienst hören die Synodalen den Bericht des Dekans und des Präsidiums. Der Bericht wird besprochen und eventuell folgen daraus Beschlüsse, wie das Dekanat weiter mitteilte. Anschließend diskutieren die Teilnehmer der Herbstsynode die Jahresrechnung für 2015. Ein weiterer Punkt ist die Eingabe an die Landessynode, die finanzielle Grundausstattung der Kirchengemeinden betreffend. Die Synode endet um 12.30 Uhr. lkr